Versicherungsbüro Leichtle

in Allmendingen

AKTUELLES

Finanzen und Versicherungen

 
Schadenversicherung 
Montag, 12.03.2018

Tierhalterhaftpflichtversicherung - Gewerbliche oder nicht gewerbliche Haltung eines Hundes?

Bietet eine für ein bestimmtes Tier abgeschlossene Tierhalterhaftpflichtversicherung Deckung allein für nicht gewerblich genutzte Tiere, trägt der Versicherer für Umstände, wonach das Tier zum Zeitpunkt des Versicherungsfalles einem gewerblichen Zweck diente, die Beweislast. Das ergibt sich aus einem Urteil des OLG Hamm vom 03.05.2017 - I-20 U 158/16.

mehr
Vertrieb 
Donnerstag, 08.03.2018

Trends in der Versicherungsbranche: Die Top Five

Was treibt die Versicherungsbranche in den kommenden Jahren am meisten um und wie sehen branchennahe Dienstleister die Entwicklung? Ein aktuelles Trendbarometer des Expertennetzwerks "Insight" gibt darauf Antworten.

mehr
Neues aus der Branche 
Dienstag, 06.03.2018

Neuer DMA-Lehrgang für Heilwesenberater (IHK)

Berufe aus dem Heilwesensektor stellen für Vermittler eine attraktive Zielgruppe dar. Wer als Versicherungsmakler beispielsweise Ärzte, Zahnärzte, Apotheker oder Physiotherapeuten beraten möchte, benötigt hierfür jedoch viel Fachwissen. Der Gesundheitssektor in Deutschland wächst und damit auch der Bedarf an Spezialkonzepten. Mit einem maßgeschneiderten Angebot, das den Beratungs- und Abschlussaufwand ebenso senkt wie das Risiko von Lücken im Versicherungsschutz, kann die nicht nur wegen ihrer Zahlungskraft attraktive Zielgruppe nachhaltig überzeugt werden.

mehr
Unternehmen & Produkte 
Dienstag, 06.03.2018

Rentenwerk stellt nach der Reform der Betriebsrente sein Produkt fertig: Eine fondsgebundene Direktversicherung

Das von fünf genossenschaftlich geprägten Versicherern getragene Rentenwerk hat nach der Reform der Betriebsrente jetzt sein Produkt fertiggestellt. Nach intensiver Sondierungsphase mit den Sozialpartnern bieten die Lebensversicherer von Barmenia, Debeka, Gothaer, HUK-COBURG und Die Stuttgarter ab sofort eine fondsgebundene Direktversicherung an, die sich digital verwalten und flexibel anpassen lässt. Mit ihrem gemeinsamen Angebot reagieren die Versicherer auf die Reform der Betriebsrente, die im Januar 2018 in Kraft getreten war.

mehr
Recht 
Dienstag, 06.03.2018

Wenn Kraftstoff aus einem Fahrzeug ausläuft - Wer ist verantwortlich?

Die Voraussetzungen für eine ordnungsbehördliche Verantwortlichkeit bei Bodenverunreinigungen sind komplex. Dazu hat sich das Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg geäußert. Dem Beschluss vom 17.11.2016 - 13 LB 143/16 lag folgender Sachverhalt zugrunde:

mehr
Altersvorsorge 
Freitag, 02.03.2018

Wieviel Diskriminierung ist zulässig? Das Bundesarbeitsgericht zur Hinterbliebenenversorgung

Gerade im Falle von Pensionszusagen gibt es besondere Regelungen zur Hinterbliebenenversorgung. Eine Besonderheit sind sogenannte Altersabstandsklauseln. Damit der Arbeitgeber nicht bei erheblich jüngeren Ehegatten deutlich länger eine Witwen-/Witwerrente zahlen muss als statistisch üblich und dadurch sehr stark belastet wird, gibt es häufiger Regelungen, dass nur dann eine Hinterbliebenenrente gezahlt wird, wenn der Ehegatte nicht mehr als x Jahre jünger ist. Häufige Werte sind 15 oder 10 Jahren. Nun hatte das Bundesarbeitsgericht (BAG, 20.02.2018 - 3 AZR 43/17) zu entscheiden, ob es sich dabei um einen Fall von Altersdiskrimierung handelt.

mehr
Finanzen 
Donnerstag, 01.03.2018

Crowd-Investoren de facto rechtlos?

Finanzberater, deren Kunden mit Crowd-Investing "fremdgehen", haben gute Argumente, die sie auch einsetzen sollten. Sie würden sowohl ihrem Geschäft wie auch ihren Kunden damit Gutes tun.

mehr
Unternehmen & Produkte 
Mittwoch, 28.02.2018

IDD: Prüfung der Geeignetheit und Angemessenheit von Altersvorsorgeprodukten - Die Stuttgarter unterstützt Vermittler mit neuem Tool

Die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. unterstützt ihre Vertriebspartner mit einem neuen online Beratungstool. Mit dem "Anlegerprofil" können Vermittler schnell und einfach prüfen, ob die Produkte der Stuttgarter für ihre Kunden "geeignet oder angemessen" sind. Diese Prüfung ist seit dem Inkrafttreten der neuen Vertriebsrichtlinie "Insurance Distribution Directive" (IDD) am 23. Februar 2018 bei allen Versicherungsanlageprodukten verpflichtend. Dazu zählen zum Beispiel private Altersvorsorgeprodukte ohne staatliche Förderung.

mehr
Schadenversicherung 
Mittwoch, 28.02.2018

Wenn Duschwasser über Fliesenfugen eindringt - Ein Leitungswasserschaden?

Das Landgericht München I hat mit Urteil vom 13.04.2017 - 25 O 20241/16 entschieden, dass kein über das Leitungswasserrisiko in der Gebäudeversicherung gedeckter Nässeschaden vorliegt, wenn beim Duschen in einem durchgehend gefliesten Raum Leitungswasser über defekte Bodenfliesen oder deren Fugen ins Mauerwerk eindringt.

mehr
Vertrieb 
Freitag, 23.02.2018

BaFin: AfW nimmt zum Rundschreiben-Entwurf zum Versicherungsvertrieb Stellung

Ab heute muss die neue Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD auch in Deutschland angewendet werden. Flankierend dazu hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) Anfang des Jahres 2018 den Entwurf für ein neues Rundschreiben "Hinweise zum Versicherungsvertrieb" veröffentlicht und unter anderem betroffene Verbände gebeten, Stellung zu nehmen. Der AfW Bundesverband Finanzdienstleistung hat in dieser Woche Position bezogen.

mehr
<< zurückweiter >>